Vorstands-Mitglied der Association Montessori Internationale (AMI), Guadalupe Borbolla, besuchte Haiti.

Vom 19. bis 23. Januar 2016 besuchte Frau Borbolla das AMI-Projekt der „Educateurs sans Frontières (EsF)“ der haitianischen Fondation-Peter-Hesse um sich einen unmittelbaren Eindruck von der Qualität der Montessori-Arbeit in der Lehrerinnen-Ausbildung und in Montessori Vorschulen in Haiti zu machen.
Sie besuchte drei unserer Montessori Partner-Vorschulen und wohnte zwei Ausbildungs-Zyklen des CENTRE MONTESSORI D’HAITI in Liancourt bei.
Als Bestandteil der EsF-AMI-Projekte bemühen wir uns weiterhin, Kindern Haitis Lebens-Starchancen durch frühkindliche Montessori-Didaktik zu vermitteln.

Carol Guy-James Barratt, Leiterin und Montessori-Partnerin der Fondation-Peter-Hesse in Haiti.